Verlosung zum Heimkinostart von „Die Hütte“

Verlosung Die HütteUrsprünglich schrieb William Paul Young Die Hütte 2005 als Weihnachtsgeschenk für seine sechs Kinder, doch Familie und Freunde bestärkten ihn, die Geschichte zu veröffentlichen. Nur fand sich kein Verlag, der das Manuskript haben wollte. Kurzerhand brachte der Kanadier das Buch im Selbstverlag heraus, wo es sich schließlich allein durch Mundpropaganda millionenfach verkaufte. Im letzten Jahr wurde der Bestseller verfilmt, seit dem 17.8.2017 ist er nun bei Concorde Home Entertainment auch fürs Heimkino erhältlich.

Der gleichnamige Bestseller aus der Feder von William Paul Young hat sich alleine im deutschsprachigen Raum weit über eine Million mal verkauft und ist somit das meistverkaufte Buch über Gott seit der Bibel. Nun kommt das einfühlsame Drama mit Oscar®-Gewinnerin Octavia Spencer endlich auf die große Leinwand.
Vor Jahren verschwand Mackenzies (Sam Worthington) jüngste Tochter von einem Tag auf den anderen. Ihre letzte Spur fand man in einer Schutzhütte im Wald – nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefsten Trauer, erhält Mack eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott. Trotz seiner Zweifel lässt Mack sich auf diese Einladung ein. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Und was er dort findet, wird seine Welt für immer verändern.

Zusammen mit Concorde Home Entertainment verlosen wir 1x die DVD und 1x die Blu-ray zum Film, jeweils mit dem Tischkalender „Die Hütte für jeden Tag – 365 Meditationen und Gedanken zur Güte Gottes“ von Allegria. Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen möchten, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Für wen schrieb William Paul Young den Roman?

Senden Sie Ihre Antwort bitte mitsamt Ihrem Namen und Ihrer Postanschrift bis zum 27. August 2017 unter dem Betreff „Die Hütte“ per E-Mail an info@walking-in-the-clouds.de. Mit der Einsendung erklären Sie sich mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden.


Filmwebseite

Abbildungen und Inhaltsangabe © Concorde Home Entertainment; Allegria


Ergänzung der Redaktion am 5.9.2017: Die Verlosung ist beendet. Die Gewinner wurden ausgelost und die Gewinnerpäckchen per Post verschickt. Die richtige Lösung lautete: Er schrieb den Roman für seine sechs Kinder.

Merken

Merken