Verlagshighlight: Cornelia Zoggs „Nebelschatten“ bei feelings

In unserer Rubrik „Verlagshighlight“ verraten die Verlage uns ihren jeweiligen Spitzentitel des aktuellen Programms und was dieses Buch dazu macht. Heute vorgestellt wird Nebelschatten von Cornelia Zogg, und die Fragen beantwortet Lektorin Julia Schaer, die die Autorin bei feelings betreut.

Cover - Zogg, Cornelia - Nebelschatten

 

Die vier Freundinnen Beth, Cori, Tessa und Josie freuen sich auf ein erholsames Spa-Wochenende, um ihrem Alltag zu entfliehen und ihre eingerostete Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Doch anstelle von Drinks und Whirlpool erwartet sie Alhambra, eine fremde Welt voller Gefahren, Magie und tapferer Krieger! Zu ihrem Entsetzen sind sie dazu auserkoren, diese Welt vor dem Untergang zu bewahren, was den Vieren mitunter gar nicht in den Kram passt. Nur widerwillig machen sie sich auf ins Abenteuer und dabei müssen sie nicht nur gutaussehende Piraten, Lichtfresser und schlechtgelaunte Katzen überwinden, sondern sich auch ihren eigenen Schwächen stellen.
Wird ihre Freundschaft diese Prüfung überstehen?

 

 


Eines Ihrer Verlagshighlights für das Programm Sommer 2016 ist „Nebelschatten“ von Cornelia Zogg, der erste Band ihrer neuen „Warriors of Love“-Serie. Wie sind Sie auf die Autorin und das Buch aufmerksam geworden?
Cornelia Zogg wurde mit ihrem ersten Buch „Dämonenherz“ über die Selfpublishing-Plattform neobooks akquiriert. Bereits damit entführte sie uns in eine magische Welt mit sexy Männern und einer ordentlichen Portion Romantik. Seitdem freuen wir uns über jedes neue Werk, das sie uns anbietet.

Was macht das Buch zum Highlight für das Programm? Und was hat Sie ganz persönlich so angesprochen?
Die Geschichte der vier Freundinnen, die in der Serie in eine fremde Welt entführt werden und neben ihrer Freundschaft auch diese retten müssen ist Romantic Fantasy vom Feinsten. Mich hat neben der gelungenen Ausarbeitung des Plots, den ungewöhnlichen Wendungen und den emotionalen Kämpfen der Protagonisten besonders die Personenkonstellation angesprochen. Jede der Figuren ist unglaublich ausdrucksstark. Die Entwicklung und das Wiederbeleben der Freundschaft über die drei Bände hinweg gibt jedem Hoffnung, der ebenfalls eingeschlafene Freundschaften hat. Natürlich fehlt auch bei den Warriors die nötige Portion Liebe nicht und auch der Humor kommt nicht zu kurz.

Was dürfen die Leser von der Autorin und der Serie bei feelings noch erwarten?
Die „Warriors of Love“ bestehen aus drei Bänden – „Nebelschatten“, „Windschatten“ und „Nachtschatten“ –, die alle im Juni (03.06./24.06./29.06.) erscheinen. Für alle, die gerne ein Schnäppchen machen, wird es vom 06.07. -12.07. eine Preisaktion im Weekly Deal geben. Um den nicht zu verpassen, meldet man sich am besten bei unserem Newsletter an.
Sollten die Warriors das erste Buch sein, dass von Cornelia Zogg gelesen wird, gibt es im September 2016 ein Bundle der beiden Werke „Feenherz“ und „Dämonenherz“. Leser können sich außerdem bereits auf Januar 2017 freuen, wenn eine neuer „…herz“-Titel der Autorin erscheint. Soviel vorab: sexy Geister und die große Liebe!