Tess Gerritsen auf Lesereise mit „Totenlied“

Tess Gerritsen ist immer ein gern gesehener Lesungsgast in Deutschland. Auch ihren neuen Thriller Totenlied (Playing With Fire), der im Juli bei Limes erschienen ist, stellt die Bestsellerautorin ihrem hiesigen Publikum wieder auf einer mehrtägigen Lesereise persönlich vor. Begleitet wird sie diesmal nicht nur von Moderatorin Margarete von Schwarzkopf und der Schauspielerin Claudia Michelsen, die Auszüge auf Deutsch lesen wird, sondern auch vom Violinisten Joerg Widmoser vom Modern String Quartet. Er sorgt für musikalische Einlagen passend zum Buch, in dem Gerritsen, die selbst Geige spielt, ihre musische Leidenschaft eingeflochten hat und für das sie sogar ein Stück selbst komponiert hat.

 

Eine verstörende Melodie, ein tragisches Schicksal, ein tödliches Geheimnis …
Von einer Italienreise bringt die Violinistin Julia Ansdell als Souvenir ein altes Notenbuch mit nach Hause. Es enthält eine handgeschriebene, bislang völlig unbekannte Walzerkomposition. Julia ist fasziniert von dem schwierigen Stück, doch jedes Mal, wenn sie die aufwühlende Melodie spielt, geschehen merkwürdige Dinge. Etwas Bösartiges geht von dem Walzer aus, etwas, was das Wesen von Julias dreijähriger Tochter auf beunruhigende Weise zu verändern scheint. Weil niemand ihr Glauben schenkt, reist Julia heimlich nach Italien, um nach der Herkunft der mysteriösen Komposition zu forschen …

 

 

Die Termine im Überblick:

Dienstag, 13.9.2016
19:30 Uhr
Apostelkirche (organisiert von der Buchhandlung Leuenhagen & Paris)
Gretchenstr. 55
30161 Hannover

Mittwoch, 14.9.2016
20 Uhr
Hochschule für Musik und Theater (im Rahmen des Krimifestivals München)
Arcisstraße 12
80333 München

Donnerstag, 15.9.2016
20 Uhr
Heinz-Hilpert-Theater (im Rahmen des Festivals „Mord am Hellweg“)
Kurt-Schumacher-Straße 39
44532 Lünen

Freitag, 16.9.2016
20:15 Uhr
Mayersche Buchhandlung (im Rahmen der Crime Cologne)
Neumarkt 2
50667 Köln

Samstag, 17.9.2016
20 Uhr
Übel & Gefährlich (Hochbunker; im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals)
Feldstr. 66
20357 Hamburg


Autorenfoto © Derek Henthorn
Buchcover © Limes

Übersicht zur Autorin bei ihrem deutschen Verlag
Webseite des deutschen Verlags zur Autorin
Webseite der Autorin