Serienfieber – Munich Lovers von Franziska Kühnel

Die Serie:
In meiner Serie Munich Lovers geht es um unterschiedliche junge Frauen und Männer, die nur eine Sache gemeinsam haben: ihren Wohnort, das wunderschöne München. Ansonsten sind die Geschichten der Protagonisten unabhängig voneinander und so verschieden wie die Helden jedes einzelnen Buches. Bisher im Angebot sind eine scharfzüngige Buchhalterin/Escort-Dame, ein smarter Geschäftsführer einer Werbefirma, ein sexy Jugendsozialarbeiter, eine selbstbewusste Lehrerin der Sorte Schülerliebling, eine märchenhafte Kämpfernatur und ein liebevoller Krimi-Autor. Und bald gesellen sich noch eine Studentin und ein Bühnenbildner hinzu, die bei den Lesern hoffentlich genauso viele Schmunzel-, Lach- und Grinsmomente auslösen werden wie bei mir.

Die Idee:
Meine erste Idee für Band eins „Spiel mit dem Feuer“ war – wie bei jedem Teil – zunächst nur ein Traum. Es war die Szene, in der Nora und Lucas sich im Park treffen und er ihr sein Angebot unterbreitet, die ich erst träumte und die mich anschließend jeden Abend beim Einschlafen verfolgte, bis ich irgendwann angefangen habe, sie aufzuschreiben. Ab da wurde es noch schlimmer. Szenen, Ideen, Namen und „Oh, das musst du unbedingt noch googeln“-Themen haben manchmal für ziemlich schlaflose Nächte gesorgt. Aber wer braucht schon Schlaf?
Man muss dazu sagen, dass ich nie geplant habe, eine Serie zu schreiben. Daran habe ich nie gedacht, als ich mit „Spiel mit dem Feuer“ begonnen habe. Selbst, als ich „Verbotene Früchte“, den zweiten Teil, geschrieben habe, kam mir die Idee einer Reihe nicht in den Sinn. Bis ein paar kleine Genies im Hause Piper darauf kamen und mich gefragt haben, was ich davon halte. Und was soll ich sagen? Ich war begeistert. So wurde aus „Spiel mit dem Feuer“ dann „Munich Lovers – Spiel mit dem Feuer“. Die Brezel zwischen „Munich“ und „Lovers“ im Schriftzug bringt mich übrigens jedes Mal aufs Neue zum Grinsen. Von da an lief alles irgendwie noch besser. Mein Kopf sprudelte über vor Ideen.

Munich Lovers - Schriftzug

Bisherige Bände:
Bisher besteht die Serie aus drei Teilen, beginnend mit „Spiel mit dem Feuer“. Danach folgte „Verbotene Früchte“, der den wohl stärksten Bezug zu Teil eins hat. Teil drei ist „Ich gehör‘ zu Dir“. Im Herbst 2018 wird die Serie erneut Zuwachs bekommen. An einem potentiellen fünften Teil arbeite ich gerade, aber was diesen betrifft, steht noch alles in den Sternen. Drei Kapitel machen schließlich noch kein ganzes Buch. Wie lange die Serie wird, ist ebenfalls noch offen. Wenn es nach dem Ideencocktail in meinem Kopf geht, wird die Quelle so schnell nicht versiegen.

Demnächst:
Wie gerade erwähnt gibt es bald den vierten Teil. Bisher steht nur fest, dass es ein Herbstkind – wie ich – werden soll. Und ich freue mich so sehr darauf. In „Du bist meine Welt“ erwarten den Leser Charaktere und Situationen, die mir mehr als einmal ein Lachen entlockt oder für Tränen gesorgt haben.

Reihenfolge:
Im Prinzip sind die Teile unabhängig voneinander lesbar, also spielt es auch keine Rolle, in welcher Reihenfolge sie gelesen werden. Da sie allerdings alle auf die eine oder andere Weise miteinander verknüpft sind, vermeidet man am ehesten Spoiler, indem man tatsächlich mit dem ersten Teil anfängt und sich chronologisch vorarbeitet.

Lieblingsbuch:
Oh, die Frage ist einfach. Mein Liebling ist mein bald erscheinendes Herbstkind „Du bist meine Welt“. Ich hatte so viel Spaß mit meinen Charakteren, dass sie wie meine Familie für mich sind. Eineinhalb Jahre habe ich mit ihnen meine Tage und Nächte geteilt, habe mit ihnen gelacht und geweint und sie haben mir sogar während meiner Schreibblockade geholfen. Ich freue mich schon total auf die Redaktionsphase, weil ich dann wieder ganz viel Zeit mit meinen Lieblingen verbringen kann.

Lieblingsheld:
Im Gegensatz zur vorherigen Frage ist die nicht so leicht zu beantworten, weil ich all meine Charaktere liebe. Zwei Männer haben sich aber einen besonderen Platz in meinem Herzen erobert. Zum einen wäre da Raphael aus „Ich gehör‘ zu Dir“. Er ist einfach der Inbegriff von süß. Sein Handeln, seine Charakterstärke, alles was er deshalb durchstehen musste und wie er sich zurück ins Leben kämpft, sind emotional ganz schön bei mir hängengeblieben. Der zweite Mann ist Alex aus „Du bist meine Welt“. Dieser Typ ist im Prinzip genau mein Traummann. Humorvoll bis zum Anschlag, provokant, süß, sexy, aber auch liebevoll und für jeden Spaß zu haben.

Lieblingsheldin:
Auch das ist sehr schwer zu beantworten. Jede meiner Heldinnen hat etwas an sich, das sie besonders macht. Manchmal sind es Eigenheiten, von denen ich mir wünschte, ich hätte diese auch, manchmal sind es aber auch Eigenschaften, die eins zu eins meine sind. Also im Grunde kann ich mich nicht wirklich festlegen. Aber wenn man mal davon ausgeht, dass Emma aus „Du bist meine Welt“ die meisten meiner Eigenschaften, meinen Humor und sogar ein paar körperliche Merkmale von mir bekommen hat, ist wohl sie meine liebste Heldin.

Der „heimliche Star“:
Ich würde nicht sagen, dass es einen »heimlichen Star« in der ganzen Serie gibt. Allerdings habe ich in jedem Buch einen Charakter, der sich irgendwie zum Star mausert, zum Beispiel Isabells Bruder oder Lisa, Noras beste Freundin, die ja dann ein ganzes eigenes Buch bekommt. Oder, oder, oder …

Fun Fact:
Ich versuche stets meinen Charakteren Namen zu geben, die ich nicht persönlich kenne. Tja, und dreimal darf man raten, was passiert, wenn ich endlich passende Namen, die mir gefallen, gefunden habe. Richtig. Ich lerne eine Person mit genau diesem Vornamen kennen. Die Einen finden das lustig, ich meist eher weniger.

Lieblingsserien:
Es gibt wirklich viele Serien, die ich sehr gerne lese. Aber ich beschränke mich auf meine absoluten Favoriten: Zum einen die Wait for You-Serie von J. Lynn, dicht gefolgt von der Off Campus-Serie von Elle Kennedy. Als drittes befindet sich die True-Serie von Erin McCarthy in der obersten Reihe meines Bücherregals. Außerdem liebe ich die Elements-Serie von Brittainy C. Cherry. Ich lese aber nicht nur Young-Adult-Romane, auch die Götterleuchten-Serie von Jennifer L. Armentrout gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern

Serienübersicht
(Stand Mai 2018)

1. SPIEL MIT DEM FEUER

Cover - Kühnel, Franziska - Munich Lovers 1 - Spiel mit dem Feuer - Nora und Lucas - Piper
2. VERBOTENE FRÜCHTE

Cover - Kühnel, Franziska - Munich Lovers 2 - Verbotene Früchte - Lisa und Jonas - Piper
3. ICH GEHÖR‘ ZU DIR

Cover - Kühnel, Franziska - Munich Lovers 3 - Ich gehör' zu Dir - Isabell und Raphael
4. DU BIST MEINE WELT

Platzhalter - erscheint im Herbst 2018


Cover und Schriftzug © Piper