Nicholas Sparks auf Kurzlesereise mit „Seit du bei mir bist“

Wenn Nicholas Sparks nach Deutschland kommt, freuen sich die Buchhändler auf ausverkaufte Lesungsabende. Nicht selten lauschen dem Bestsellerautor zweihundert und mehr Zuhörer, wenn er ein neues Buch vorstellt. In diesem Jahr dürfte es noch voller werden, ist er doch nur in zwei Städten zu Gast mit seinem im Frühjahr bei Heyne erschienenen Roman Seit du bei mir bist.

Cover - Sparks, Nicholas - Seit du bei mir bist - Heyne

Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter London kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise herauszukämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu …

Taschentücher sollten da wohl besser nicht vergessen werden. Auch wenn die Schlangen lang sein werden, der charmante Amerikaner ist bekannt dafür, dass er die Signierwünsche seiner Leser – oder vielmehr Leserinnen – geduldig erfüllt.

 

 Die Termine im Überblick:

Freitag, 13.10.2017
20:15 Uhr
Lesung (mit Alexander Wussow als deutschem Sprecher)
Mayersche Droste Buchhandlung
Königsallee 18
Neusser Str. 197
40212 Düsseldorf

Sparks, Nicholas - Nina SubinSamstag, 14.10.2017
12:30 – 13:30 Uhr
Nicholas Sparks am Heyne-Stand auf der Frankfurter Buchmesse
Halle 3.0, F20

Samstag, 14.10.2017
14 – 14:30 Uhr
Gespräch mit Moderatorin Margarete von Schwarzkopf
Frankfurter Buchmesse
Open Stage – Agora

Samstag, 14.10.2017
14:30 – 15:30 Uhr
Signierstunde
Frankfurter Buchmesse
Agora – Signierzelt


Autorenfoto © Nina Subin
Buchcover & Klappentext © Heyne

Webseite des Autors
Nicholas Sparks beim Heyne Verlag
Nicholas Sparks auf Facebook
Nicholas Sparks auf Twitter
Nicholas Sparks auf Instagram

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken