Neue Filme in der KW 38/2016

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 38/2016 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

24-wochen-plakat-neue-visionen

24 Wochen
(Kinostart 22.9.2016)
Astrid und Markus stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Astrid lebt und liebt ihren Beruf als Kabarettistin, ihr Mann und Manager Markus unterstützt sie besonnen und liebevoll. Doch als die beiden ihr zweites Kind erwarten, wird ihr Leben aus der Bahn geworfen: Bei einer Routineuntersuchung erfahren sie, dass das Baby schwer krank ist. Die Diagnose trifft sie wie das blinde Schicksal, das sie auf sich nehmen müssen. Gemeinsam wollen sie lernen, damit umzugehen. Doch während Heilungspläne, Ratschläge und Prognosen auf sie niederprasseln, stößt ihre Beziehung an ihre Grenzen. Die Suche nach der richtigen Antwort stellt alles in Frage: die Beziehung, den Wunsch nach einem Kind, ein Leben nach Plan. Je mehr Zeit vergeht, desto klarer erkennen sie, dass nichts und niemand ihnen die Entscheidung abnehmen kann, die eine Entscheidung über Tod und Leben ist.
Inhalt und Filmplakat © Neue Visionen


Kinostarts:

bad-moms-plakat-tobis

Bad Moms
(Kinostart 22.9.2016)
Perfekt war gestern: In der neuen Komödie der HANGOVER-Macher lässt sich Mila Kunis als gestresste Mama nichts mehr gefallen!
Amy Mitchell (Mila Kunis) steckt mittendrin im Alltagswahnsinn. Die attraktive 32-Jährige strampelt sich ganz schön ab, um Kids und Karriere unter einen Hut zu bringen. Als sie herausfindet, dass sie von ihrem Mann Mike (David Walton) auch noch betrogen wird, ist Schluss mit Nettigkeit und Perfektion. Ab sofort pfeift Amy auf alle Regeln, setzt den untreuen Gatten kurzerhand vor die Tür und lässt es mit ihren neuen Freundinnen, der braven Kiki (Kristen Bell) und der frivolen Carla (Kathryn Hahn), so richtig krachen: Supermom war gestern – jetzt regieren die Bad Moms! So viel unverschämte Freizügigkeit ruft umgehend Gwendolyn James (Christina Applegate) auf den Plan. Die spießige Übermutter der Schule hält nämlich gar nichts von Spaßkultur und setzt ein böses Intrigenspiel in Gang, was Amy nur noch mehr in Fahrt bringt: Ring frei für den „Battle of the Moms“ …
Inhalt und Filmplakat © Tobis

~~~~~

die-glorreichen-sieben-plakat-sony

Die Glorreichen Sieben
(Kinostart 22.9.2016)
Die Stadt Rose Creek steht unter der tödlichen Kontrolle des Geschäftsmanns Bartholomew Bogue (Peter Sarsgaard). Die verzweifelten Einwohner engagieren daher zu ihrem Schutz sieben Outlaws, Kopfgeldjäger, Spieler und Revolverhelden – Sam Chisolm (Denzel Washington), Josh Farraday (Chris Pratt), Goodnight Robicheaux (Ethan Hawke), Jack Horne (Vincent D’Onofrio), Billy Rocks (Byung-Hun Lee), Vasquez (Manuel Garcia-Rulfo) und Red Harvest (Martin Sensmeier). Während sie die Stadt auf den gewalttätigen Showdown vorbereiten, der unausweichlich bevorsteht, finden diese sieben Söldner heraus, dass es bei ihrem Kampf um mehr als nur um Geld geht.
Inhalt und Filmplakat © SONY

~~~~~

snowden-plakat-universum-film

Snowden
(Kinostart 22.9.2016)
Verräter oder Held. Was trieb Edward Snowden dazu, geheime NSA-Dokumente zu veröffentlichen? War ihm bewusst, welchen Preis er dafür zahlen würde? Oscar®-Preisträger Oliver Stone bringt mit SNOWDEN das Leben des kontrovers diskutierten Whistleblowers Edward Snowden auf die große Leinwand und zeigt den Menschen hinter dem Mythos, der mit seinen Enthüllungen der Welt die Augen öffnete, dafür aber seine Karriere und Heimat aufgeben musste. Es ist die Geschichte eines normalen Mannes, der es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren konnte, zu schweigen …
Inhalt und Filmplakat © Universum Film


Heimkino-Veröffentlichungen:

nur-fliegen-ist-schoener-dvd-cover-prokino

Nur Fliegen ist schöner
(Heimkinostart 22.9.2016)
Die charmante französische Sommerkomödie mit einem Hauch Liberté toujours
Der Mittfünfziger Michel steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit, wenn er auf sein Motorrad steigt, träumt er von einem anderen Leben. Wie gerne würde er in einer Propellermaschine durch den Abendhimmel schweben, hätte er nur nicht solche Flugangst. Als Michel eines Tages auf das Foto eines Kajaks stößt, ist es Liebe auf den ersten Blick! Ein Klick, und ein Grand Raid 416 liegt im virtuellen Einkaufskorb. Ganze Nachmittage verbringt er fortan auf der Dachterrasse in seinem neuen Gefährt und träumt vom großen Abenteuer. Seine Frau Rachelle jedoch setzt den Trockenübungen ein Ende und ihren Mann an einem Fluss aus. Weit kommt er allerdings nicht: Schon bei seiner ersten Rast strandet Michel im Ausflugslokal der schönen Laetitia und taucht ein in eine Idylle, die geprägt ist von sommerlicher Unbeschwertheit, Sinnlichkeit und eisgekühltem Absinth …
Inhalt und DVD-Cover © Prokino

~~~~~

victor-frankenstein-genie-und-wahnsinn-dvd-cover-twentieth-century-fox-home-entertainment

Victor Frankenstein – Genie und Wahnsinn
(Heimkinostart 22.9.2016)
Der radikale Wissenschaftler Victor Frankenstein (James McAvoy) und sein treuer Assistent Igor Straussman (Daniel Radcliffe) teilen eine edle Vision: mit ihrer bahnbrechenden Forschung wollen sie der Menschheit die Unsterblichkeit ermöglichen. Doch Victors Besessenheit hat grauenhafte Folgen als er mit seinen Experimenten zu weit geht. Nur Igor kann seinen Freund noch vor dem sicheren Wahnsinn bewahren und ihn vor seiner monströsen Schöpfung retten.
Inhalt und DVD-Cover © Twentieth Century Fox Home Entertainment

~~~~~

x-men-apocalypse-dvd-cover-twentieth-century-fox-home-entertainment

X-Men Apocalypse
(Heimkinostart 22.9.2016)
Seit Anbeginn der Menschheit wurde er als Gott verehrt: Apocalypse (Oscar Isaac), der erste und mächtigste Mutant. Nach tausenden von Jahren erwacht dieser aus seinem Schlaf und findet eine Welt vor, die von Menschen beherrscht wird. Um die Welt von der Menschheit zu befreien und nach seinen Vorstellungen zu formen, versammelt er eine Gruppe von Mutanten – unter ihnen auch der entmutigte Magneto (Michael Fassbender). Dieser Bedrohung stellt sich Professor X (James McAvoy) entgegen, der die jungen X-Men mit der Hilfe von Mystique (Jennifer Lawrence) und Jean Grey (Sophie Turner) in den ultimativen Kampf gegen ihren größten Feind führt – einen Kampf, der über das Schicksal der Menschheit entscheiden wird!
Inhalt und DVD-Cover © Twentieth Century Fox Home Entertainment

~~~~~

ruf-der-macht-im-sumpf-der-korruption-dvd-cover-ksm

Ruf der Macht – Im Sumpf der Korruption
(Heimkinostart 22.9.2016)
Der junge und ehrgeizige Anwalt Ben (Josh Duhamel) übernimmt einen Fall, in dem er gegen den mächtigen Denning (Sir Anthony Hopkins), einen skrupellosen Manager eines Pharmaunternehmens, antritt. Doch schon bald ist er nicht mehr sicher, ob er dieser schwierigen Aufgabe tatsächlich gewachsen ist, denn Denning geht bei Bedarf auch über Leichen. Auch Bens Seniorchef Abrams (Al Pacino) beginnt an dem so ambitionierten wie gefährlichen Vorhaben seines Zöglings zu zweifeln. Als der verheiratete Ben sich auch noch auf eine Affäre mit seiner Ex Emily (Malin Akerman) einlässt, diese bald darauf ermordet wird und ihr Tod in Verbindung mit Ben gebracht wird, sieht er sich einem Sumpf aus Korruption und Erpressung ausgesetzt und wird zu allem Übel selbst zum Ziel der Gesetzeshüter. Schonungsloser Thriller um Macht und Ehrgeiz. Josh Duhamel kämpft zwischen den Oscar®-Preisträgern Al Pacino und Sir Anthony Hopkins ums Überleben.
Inhalt und DVD-Cover © KSM