Neue Filme in der KW 37/2016

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 37/2016 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

tschick-plakat-studiocanal

Tschick
(Kinostart 15.9.2016)
Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben… Der beste Sommer von allen!
Inhalt und Filmplakat © Studiocanal


Kinostarts:

auf-augenhoehe-plakat-tobis

Auf Augenhöhe
(Kinostart 15.9.2016)
Der zehnjährige Michi lebt in einem Kinderheim. Eines Tages entdeckt er zufällig einen Brief seiner verstorbenen Mutter an einen gewissen Tom. Michi ist sich sicher: Dieser Unbekannte muss sein Vater sein! Voller Aufregung und Vorfreude macht er sich auf die Suche nach einem starken Mann, der ihn beschützt und ihm ein zu Hause gibt. Umso größer ist die Überraschung als er ihm endlich gegenüber steht: Tom ist kleinwüchsig! Sein Vater ist kleiner als er! So hat Michi ihn sich nicht vorgestellt. Tom ist genauso geschockt von seiner unverhofften Vaterschaft. Als sich die beiden schließlich doch auf Augenhöhe begegnen, bringt ein unerwartetes Ereignis noch einmal alles durcheinander …
Inhalt und Filmplakat © Tobis

~~~~~

my-first-lady-plakat-capelight-pictures

My first Lady
(Kinostart 15.9.2016)
Es ist ein sonniger Sonntagmorgen in Chicago im Jahr 1989, als sich der junge, selbstbewusste Jurist Barack Obama auf den Weg zu der attraktiven Anwältin, seiner ehrgeizigen Vorgesetzten, Michelle Robinson macht – für ihr erstes Date, wenn es nach ihm geht! Für Michelle ist es ein Treffen unter Kollegen und so lässt sie sich anfangs widerstrebend aber auch ein wenig amüsiert darauf ein, begleitet Barack nicht nur zu der verabredeten Gemeindeversammlung, sondern auch in eine Ausstellung. Und in den Park. Und zum Mittagessen … Aus einem Termin wird ein ganzer, wunderbarer Sommertag. Michelle ist mehr als auf der Hut und kann doch nicht umhin, sich von dem unwiderstehlich frechen Charme des geistreichen Barack beeindrucken zu lassen. Als es Abend wird, haben sich die beiden – die noch nicht ahnen, welcher Weg vor ihnen liegt – als Kämpfer für dieselbe Sache erkannt. Und ineinander verliebt.
Inhalt und Filmplakat © Capelight Pictures

~~~~~

sms-fuer-dich-plakat-warner-bros

SMS für dich
(Kinostart 15.9.2016)
Clara kommt einfach nicht über den Verlust ihrer großen Liebe Ben hinweg, der vor zwei Jahren bei einem Autounfall gestorben ist. Selbst ihrer forschen Mitbewohnerin Katja gelingt es nur mühsam, ihre Freundin zurück ins Leben zu manövrieren. Stattdessen schreibt Clara voller Wehmut SMS an Bens alte Handynummer … ohne zu ahnen, dass die Nummer gerade neu vergeben wurde. So landen ihre liebevollen, romantischen Erinnerungen direkt im Display des Sportjournalisten Mark. Verblüfft und zugleich berührt liest dieser die SMS gewordene Sehnsucht … und schlittert in seiner Verwirrung bei seiner Freundin Fiona von einem Fettnapf in den nächsten. Trotzdem: Er muss die mysteriöse Unbekannte unbedingt finden und spannt auch seinen besten Freund David in die Suche ein…
Inhalt und Filmplakat © Warner Bros.


Heimkino-Veröffentlichungen:

a-bigger-splash-dvd-cover-arthaus

A Bigger Splash
(Heimkinostart 15.9.2016)
Das berühmte Künstlerpaar Paul (MATTHIAS SCHOENAERTS) und Marianne (TILDA SWINTON) reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in der malerischen Abgeschiedenheit Süditaliens einen romantischen Urlaub zu verbringen. Es scheint der perfekte Ort. Doch die Harmonie der beiden gerät abrupt ins Wanken, als sie unerwartet Besuch von ihrem alten Freund Harry (RALPH FIENNES) und dessen äußerst attraktiven Tochter Penelope (DAKOTA JOHNSON) bekommen. Während Paul bald der lasziven Ausstrahlung der jungen Frau verfällt, erwacht zwischen Marianne und Harry eine „alte“ Leidenschaft. Ein gefährlicher Sog zieht die vier immer tiefer in einen Abgrund aus Eifersucht, Leidenschaft und sexueller Obsession …
Inhalt und DVD-Cover © Arthaus

~~~~~

angry-birds-der-film-dvd-cover-sony-pictures-home-entertainment

Angry Birds – Der Film
(Heimkinostart 15.9.2016)
In diesem urkomischen Zeichentrickabenteuer findest du endlich heraus, warum die Vögel so wütend sind. Auf einer paradiesischen Insel, die von glücklichen Laufvögeln bewohnt wird, sind Red, der sein Temperament nicht im Zaum halten kann, der flotte Cuck und der explosive Bomb seit eh und je die Außenseiter. Doch als die Insel von mysteriösen grünen Schweinen heimgesucht wird, müssen sie herausfinden, was die Neuankömmlinge im Schilde führen.
Inhalt und DVD-Cover © SONY

~~~~~

bad-neighbors-2-dvd-cover-universal-pictures-home-entertainment

Bad Neighbors 2
(Heimkinostart 15.9.2016)
Endlich haben es Mac (Seth Rogen) und Kelly Radner (Rose Byrne) geschafft: In der Nachbarschaft herrscht wieder Ruhe und das gutbürgerliche Leben nimmt seinen Lauf. Sie erwarten ihr zweites Baby und planen den Umzug in die idyllische Vorstadt. Doch gerade als sie ihr Haus verkaufen wollen, zieht nebenan eine neue Studentenverbindung ein. Die Mädels von Kappa Nu haben es faustdick hinter den Ohren und feiern noch viel hemmungsloser als die Jungs davor. Den Radners bleibt nichts anderes übrig, als sich mit ihrem ehemaligen Erzfeind Teddy (Zac Efron) im Kampf gegen die durchtriebenen Partybitches zu verbünden.
Inhalt und DVD-Cover © Universal Pictures Home Entertainment

~~~~~

das-tagebuch-der-anne-frank-dvd-cover-universal-pictures-home-entertainment

Das Tagebuch der Anne Frank
(Heimkinostart 15.9.2016)
Mit „Das Tagebuch der Anne Frank“ hat Regisseur Hans Steinbichler die weltbekannte Geschichte neu verfilmt. Das Drehbuch orientiert sich sehr eng am Original-Tagebuch und anderen persönlichen Aufzeichnungen von Anne Frank, ihrer Familie und anderen Zeitzeugen. Damit kommt der Film einem Mädchen sehr nahe, das in Zeiten eines schlimmen Krieges Zukunftspläne schmiedet, mit den Eltern und der Schwester streitet und sich erstmals verliebt. Trotz ihrer ausweglosen Situation im Hinterhaus und den damit verbundenen Ängsten hält Anne Frank an ihren Hoffnungen, Sehnsüchten und Träumen fest.
Inhalt und DVD-Cover © Universal Pictures Home Entertainment

~~~~~

die-poesie-des-unendlichen-dvd-cover-universum-film

Die Poesie des Unendlichen
(Heimkinostart 16.9.2016)
Im kolonialen Indien des Jahres 1913 arbeitet der 25-jährige Srinavasa Ramanujan als einfacher Büroangestellter. Seine Berufung ist jedoch eine andere: Er hat ein einzigartiges Gespür für Mathematik. Wild entschlossen, seine Hingabe an die Zahlen trotz Ablehnung von Vorgesetzten und Familie zu verwirklichen, schreibt Ramanujan an G. H. Hardy, einen bedeutenden britischen Mathematikprofessor in Cambridge. Dieser erkennt Ramanujans Originalität und Brillanz und setzt sich seinerseits gegen Widerstände aus den eigenen akademischen Reihen durch, um den „Rohdiamanten“ samt seiner unkonventionellen Ideen nach Cambridge zu bringen. Für eine Reise ins Ungewisse verlässt Ramanujan sein Land, seine Familie und Ehefrau Janaki …
Inhalt und DVD-Cover © Universum Film