Neue Filme in der KW 34/2017

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 34/2017 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

Hampstead Park - Kinoplakat - Splendid

Hampstead Park – Aussicht auf Liebe
(Kinostart 24.8.2017)
Die eigenwillige Amerikanerin Emily Walters (Diane Keaton) passt nur auf den ersten Blick in die gediegene Nachbarschaft Hampsteads und findet ihre affektierten Freundinnen zunehmend öde. Als Emily eines Tages zufällig beobachtet, wie ein Fremder im Park von einer Gruppe Schläger attackiert wird, beschließt sie, zu handeln: Sie ruft die Polizei und kümmert sich um ihn. Sofort ist sie fasziniert von dem kauzigen Donald Horner (Brendan Gleeson), der so gar nicht ihrem bisherigen Männerbild entspricht. Donald, der bereits seit 17 Jahren in einer selbstgezimmerten, schäbigen Hütte im weitläufigen Park lebt, soll daraus vertrieben werden und einem Luxusbauprojekt weichen. Entschlossen und zum großen Entsetzen ihrer Freunde stellt sie sich im Kampf um sein Zuhause auf die Seite des Außenseiters. Für alle überraschend entspinnt sich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte um das ungleiche Pärchen – fern von gesellschaftlichen Konventionen und Zwängen, die den beiden den Weg in eine neue Welt eröffnet.
Inhalt und Filmplakat © Splendid


Kinostarts:

Ana, mon amour - Kinoplakat - Real Fiction

Ana mon Amour
(Kinostart 24.8.2017)
Toma lernt Ana an einer rumänischen Uni kennen, beide studieren Literatur und werden ein Paar. Ana ist leicht neurotisch und leidet unter Panikattacken. Toma folgt ihr in jedes der dunklen Löcher, in die sie fällt, er stellt sich gegen seine Eltern, als diese sie ablehnen, nimmt die Rolle des jungen Vaters an und heiratet Ana. Er wird ihr Babysitter, ihr Fahrer, ihr Ein und Alles. Es scheint, als hätte Toma in ihrer Beziehung alles im Griff, doch tatsächlich kreist er nur um eine Frau, die er nicht begreifen kann – und um sie zu retten, geht er an die Grenzen des für ihn Erträglichen. Als Ana ihre Ängste überwindet und mit der Außenwelt zurechtzukommen lernt, bleibt Toma allein zurück. Er versucht, die Puzzleteile zusammenzufügen und zu verstehen, welcher Wirbelsturm ihn hier abgesetzt hat.
Inhalt und Filmplakat © Real Fiction

~~~~~

Atomic Blonde - Kinoplakat - Universal Pictures

Atomic Blonde
(Kinostart 24.8.2017)
„Glasnost” und „Perestroika“ bringen die Mauer zu Fall. Der eiserne Vorhang und der kalte Krieg sind fast Geschichte. Doch das ist nicht DIESER Film …
1989, Berlin: Die Top-Agentin Lorraine Broughton hat die Order, Informationen höchster Brisanz zu besorgen. Doch die geteilte Stadt fordert von ihr das Äußerste – es geht buchstäblich ums nackte Überleben. Mit Kalkül, Sinnlichkeit und unerbittlicher Härte kommt sie Zug um Zug ihrem Ziel näher. Denn eins steht fest bei dieser tödlichen Schachpartie: Über Bauernopfer entscheidet allein die blonde Königin.
Atomic Blonde entwickelt sich zur siedend heißen Mischung aus Style und Schlagkraft, aus sinnlicher Verführung und kompromissloser Action – Regie führt David Leitch (demnächst Deadpool 2), der schon mit John Wick gezeigt hat, dass dieses Genre genau sein Terrain ist.
Inhalt und Filmplakat © Universal Pictures

~~~~~

Happy Family - Kinoplakat - Warner Bros.

Happy Family
(Kinostart 24.8.2017)
Die Wünschmanns sind alles andere als eine glückliche Familie. Mutter Emmas Buchhandlung schreibt tiefrote Zahlen, der völlig überarbeitete Vater Frank leidet unter seinem Chef, das Gehirn der pubertierenden Tochter Fee ist gerade wegen Umbaus geschlossen, und der hochintelligente Sohn Max wird in der Schule schlimm gemobbt. Doch damit nicht genug: Auf einem Kostümfest verwandelt die Hexe Baba Yaga die gesamte Familie in Monster – Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankenstein, Fee zur Mumie und Max zum Werwolf. Gemeinsam jagt die Monster-Familie die Hexe über den halben Globus, um den Fluch wieder loszuwerden. Auf ihrem Holterdipolter-Trip fetzen sich die Wünschmanns mit einigen echten Monstern, nicht zuletzt mit dem unwiderstehlich charmanten Graf Dracula persönlich, der sich unsterblich (logisch, weil untot!) in Emma verliebt hat. Tja, der Weg zum Familienglück ist oft übersät mit Schlaglöchern und spitzen Steinen, äh, Zähnen …
Inhalt und Filmplakat © Warner Bros.

~~~~~

Tulpenfieber - Kinoplakat - Prokino

Tulpenfieber
(Kinostart 24.8.2017)
Das Amsterdam des Goldenen Zeitalters ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. An den Grachten floriert der Handel mit den kostbaren Zwiebeln, die schon bald mehr wert sind als Diamanten. Die Spekulanten an der Börse bieten horrende Summen für Exemplare, die sie noch nie zu Gesicht bekommen haben. Allerorten lässt eine fiebrige Goldgräberstimmung die Gefühle hochkochen. In diesen hitzigen Zeiten verliebt sich der Maler Jan van Loos (Dane DeHaan) in Sophia (Alicia Vikander), die bildschöne Frau seines reichen Auftraggebers Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz). Schon bei ihrer ersten Begegnung ist es um Jan und Sophie geschehen, die sich immer mehr in eine leidenschaftliche Affäre verstricken. Um gemeinsam in ein neues Leben aufzubrechen, schmieden sie mit Hilfe von Sophias Magd Maria (Holliday Grainger) einen überaus riskanten Plan. Neben einem bestechlichen Arzt fehlen nur noch die nötigen Gulden für die Überfahrt in die neue Welt. Am Ende hängt alles von einem kühnen Geschäft an der Tulpenbörse ab. Mit der teuersten Zwiebel überhaupt – der Admiral Maria …
Inhalt und Filmplakat © Prokino


Heimkino-Veröffentlichungen:

Cagney & Lacey - Volume 1 - DVD-Cover - Koch Media

Cagney & Lacey – Volume 1
(Heimkinostart 24.8.2017)
Die Polizistinnen Christine Cagney (Sharon Gless) und Mary Beth Lacey (Tyne Daly) sind nicht nur in den Straßen New Yorks gemeinsam auf Verbrecherjagd unterwegs, sondern halten auch nach Schichtende wie Pech und Schwefel zusammen. Ob Cagneys private Probleme mit ihren wechselhaften Beziehungen oder der stressige Familienalltag von Lacey – die beiden Cops beweisen in jeder Lebenslage, dass Frauen mehr als tough genug für den Job sind. (5 DVDs)
Eine Serie, die ein ganzes Genre veränderte: Ungleiche Partner hat man schon oft gesehen, aber als CBS Anfang der 80er mit „Cagney & Lacey“ erstmals zwei weibliche Cops als Protagonistinnen auf Streife schickte, brach im Männergenre der Crime-Serie ein neues Zeitalter an. Mit Härte, Intuition und jeder Menge Sozialkritik im Halfter, präsentiert Koch Media die erste vollständige Staffel dieses Meilensteins mit dem finalen Cast in einer schicken Edition.
Inhalt und DVD-Cover © Koch Media

~~~~~

Cagney & Lacey - Volume 2 - DVD-Cover - Koch Media

Cagney & Lacey – Volume 2
(Heimkinostart 24.8.2017)
Die beiden Cops Christine Cagney und Mary Beth Lacey zeigen New Yorks Unterwelt, dass Frauen in diesem Job die Hosen anhaben und sich gleichzeitig den Widrigkeiten ihres Privatlebens stellen können. Unter den kniffligen Fällen der dritten Staffel warten diesmal Babyhändler ebenso wie Kopfgeldjäger, die den beiden ungleichen Partnerinnen wieder viel Gespür, äußersten Einsatz und manchmal eine Prise Mitgefühl abverlangen. (5 DVDs)
New York ist hart, doch sie sind härter: Nachdem Sharon Gless und Tyne Daly in „Cagney & Lacey“ bereits als erstes weibliches Ermittlerduo ein ganzes Genre revolutionieren durften, treiben die hochspannenden Fälle der dritten Staffel alle Stärken dieser 80er-Serie zwischen Crime und Sozialdrama perfekt auf die Spitze. Als besonderen Bonus gibt es in dieser Edition auch die Episoden der ersten Staffel zu sehen, in denen die Serie mit wechselnder Besetzung noch ihren Weg suchte, ehe Gless und Daly endgültig das Ruder übernahmen.
Inhalt und DVD-Cover © Koch Media

~~~~~

Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf - DVD-Cover - Sony Pictures Home Entertainment

Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf
(Heimkinostart 24.8.2017)
In dieser neuen komplett animierten Version der Schlümpfe finden Schlumpfine und ihre besten Freunde Schlaubi, Clumsy und Hefty eine merkwürdige Karte. Ein aufregendes und spannendes Rennen durch den verbotenen Wald voller magischer Kreaturen beginnt, um das sagenumwobene „verlorene Dorf“ noch vor dem bösen Zauberer Gargamel zu finden. Die Schlümpfe begeben sich auf eine abenteuerlustige und gefährliche Reise, an deren Ende die Entdeckung des größten Geheimnisses in der Geschichte der Schlümpfe steht!
Inhalt und DVD-Cover © Sony Pictures Home Entertainment

~~~~~

The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit - DVD-Cover - Twentieth Century Fox Home Entertainment

The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit
(Heimkinostart 24.8.2017)
„The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit“ basiert auf einer wahren Begebenheit und spielt in den Südstaaten vor dem US-amerikanischen Bürgerkrieg. Nat Turner (Nate Parker) ist ein außergewöhnlich belesener Sklave und Prediger. Sein Besitzer Samuel Turner (Armie Hammer) steckt jedoch in finanziellen Schwierigkeiten und akzeptiert ein moralisch verwerfliches Angebot. Nats Predigten sollen zur Bändigung widerspenstiger Sklaven beitragen. Nachdem er zahllose Gräueltaten gegen sich und seine Mitsklaven erlebt, organisiert Nat einen Aufstand in der Hoffnung sein Volk in die Freiheit zu führen!
Inhalt und DVD-Cover © Twentieth Century Fox Home Entertainment

~~~~~

Agatha Christie - Mörderische Spiele - Collection 2 - DVD-Cover - Polyband

Agatha Christie – Mörderische Spiele – Collection 2
(Heimkinostart 25.8.2017)
Agatha Christies „Mörderische Spiele“ sind in der farbenfrohen und glamourösen Welt der 1950er angesiedelt. Kommissar Laurence ermittelt gewohnt unausstehlich, aber schlicht brillant, und die junge Journalistin Alice Avril tut alles, um eine Schlagzeile zu erhalten. Die überzeugte Feministin scheut dabei keine Auseinandersetzungen mit Laurence. Doch der Kommissar kann sich immer auf seine treue Assistentin Marlène verlassen – ein hinreißendes Ebenbild von Marilyn Monroe.
AGATHA CHRISTIE IN FRISCHEM, NEUEM LOOK: Die Serie „Mörderische Spiele“ bietet klassische Krimi-Unterhaltung in neuem Gewand. Für die Serie wurden die Handlungen der Kriminalromane in die 1950er-Jahre verlegt. Ein überaus charmanter und innovativer Ansatz, der nicht nur Fans von Agatha Christie freuen wird. Die Serie besticht mit hervorragenden Schauspielern, einer tollen Ausstattung, perfekt in Szene gesetzten Kriminalfälle und der für Agatha Christie typischen Mischung aus spannender und zugleich amüsanter Krimi-Unterhaltung.
Inhalt und DVD-Cover © Polyband

~~~~~

Moonlight - DVD-Cover - DCM

Moonlight
(Heimkinostart 25.8.2017)
MOONLIGHT erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen.
Inhalt und DVD-Cover © DCM

~~~~~

Parade's End - DVD-Cover - Polyband

Parade’s End
(Heimkinostart 25.8.2017)
England kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs: Der britische Aristokrat und Gentleman alter Schule Christopher Tietjens (Benedict Cumberbatch) heiratet Sylvia (Rebecca Hall), die sich unentwegt in weitere Liebschaften stürzt. Obwohl er nicht mal sicher sein kann, dass das gemeinsame Kind von ihm ist, hält er die Ehe mit seiner Frau aufrecht – bis er der ungestümen Valentine Wannop (Adelaide Clemens) begegnet. Nicht nur seine Gefühlswelt gerät mit einem Mal ins Schwanken, auch England befindet sich mit dem einsetzenden Krieg in einem politischen und gesellschaftlichen Umbruch …
Das starbesetzte Period-Drama schildert den Niedergang der traditionellen britischen Gesellschaft am Vorabend und in den Wirren des Ersten Weltkriegs. Zu der hochkarätigen Besetzung der sechsteiligen Miniserie nach dem Roman von Ford Madoxx Ford gehören u. a. „Sherlock“-Darsteller Benedict Cumberbatch, Rebecca Hall („The Prestige“) und Adelaide Clemens („The Great Gatsby“).
Inhalt und DVD-Cover © Polyband

~~~~~

The Founder - DVD-Cover - Splendid

The Founder
(Heimkinostart 25.8.2017)
Regisseur John Lee Hancock („Blind Side – Die große Chance“) schildert die packende Erfolgsgeschichte von Selfmademan Ray Kroc, der mit fragwürdigen Methoden die McDonald’s Corporation gründete und als „Hamburger King“ in die Geschichte einging! Die Rolle des kontroversen Visionärs übernimmt Golden-Globe-Gewinner Michael Keaton („Birdman“), der „wie kaum ein anderer ambivalente Typen zum größten Vergnügen des Zuschauers spielen kann“ (TV Spielfilm).
Ray Croc (Michael Keaton), Vertreter für Milchshake-Mixer, hat Anfang der 1950er Jahre nur äußerst mäßige Erfolge vorzuweisen. Trotzdem gibt der charismatische Vollblutverkäufer nicht auf und träumt den amerikanischen Traum. Als er zufällig von einem revolutionären Schnellrestaurant im kalifornischen San Bernardino hört, wittert er die Chance seines Lebens. Trotz anfänglichem Widerstand der Betreiber, der Brüder Mac (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman), gelingt es Ray durch Hartnäckigkeit und Raffinesse, die Franchise-Rechte zu erwerben. Doch bis daraus ein erfolgreiches Fast-Food-Imperium werden kann, muss Ray noch unzählige Hindernisse aus dem Weg räumen und unliebsame Entscheidungen treffen …
Inhalt und DVD-Cover © Splendid

~~~~~

The Heart Guy - Staffel 1 - Polyband

The Heart Guy – Staffel 1
(Heimkinostart 25.8.2017)
Hugh Knight (Rodger Corser, „McLeods Töchter“), ist der Arzt, der sich selbst zu viel vertraut. Er ist talentiert, charmant, gutaussehend und gilt als Shootingstar der Herzchirurgie in Sydney. Doch der junge Arzt hält sich auch für unfehlbar und setzt sich nur zu gern über Regeln hinweg. Wer hoch fliegt, kann auch tief fallen. Ein Partyskandal bedeutet das vorläufige Ende seiner Karriere. Er wird in sein Heimatkaff Wyhope zurück versetzt. Dort warten nicht nur seine umtriebige Familie sowie alte Geschichten und Bekannte auf ihn, sondern auch, wie sollte es anders sein, seine Ex-Freundin Charlie (Nicole da Silva „Wentworth“) … Eine turbulente „Feel Good“-Arztserie mit jeder Menge Humor, Familienstreitereien und natürlich Liebesgeschichten.
Inhalt und DVD-Cover © Polyband

~~~~~

Verleugnung - DVD-Cover - Universum Film

Verleugnung
(Heimkinostart 25.8.2017)
Die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) wird unerwartet zur Verteidigerin der historischen Wahrheit, als der britische Autor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung verklagt. In ihrem jüngsten Buch hatte Lipstadt ihm die Leugnung des Holocaust vorgeworfen. Durch das britische Justizsystem in die Defensive gedrängt, steht sie nun gemeinsam mit ihren Verteidigern, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), vor dem absurden Problem, nicht nur sich selbst zu verteidigen, sondern auch beweisen zu müssen, dass der Holocaust tatsächlich stattgefunden hat. Statt sich jedoch eingeschüchtert zu geben, weckt diese scheinbar unlösbare Aufgabe ihren Kampfgeist. Lipstadt lehnt jeden Vergleich ab und stellt sich vor Gericht ihrem unerbittlichen Gegner …
Inhalt und DVD-Cover © Universum Film