Neue Filme in der KW 33/2016

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 33/2016 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

the-huntsman-the-ice-queen-dvd-cover-universal-pictures-home-entertainment

The Huntsman & The Ice Queen
(Heimkinostart 18.8.2016)
Spieglein, Spieglein an der Wand? Das war nur die Spitze des Eisbergs. Das actionreiche Fantasy-Abenteuer „The Huntsman & The Ice Queen“ erzählt, was vor der Geschichte um Snow White und den magischen Spiegel geschah. Chris Hemsworth und Oscar®-Gewinnerin Charlize Theron kehren in ihren Rollen als böse Königin und Huntsman Eric zurück.
Evil Queen Ravenna lässt ihre Schwester Freya (Emily Blunt) Opfer einer grausamen Intrige werden. Der Fähigkeit zu lieben beraubt, gefriert das Herz der Betrogenen zu Eis und sie entwickelt Kräfte von ungeahntem Ausmaß. Zwischen den beiden Königinnen bricht ein gnadenloser Krieg aus und ein dunkles Zeitalter steht bevor – es sei denn, Eric und die Kriegerin Sara (Jessica Chastain) können die böse Armee besiegen …
Inhalt und DVD-cover © Universal Pictures Home Entertainment


Kinostarts:

antonio-ihm-schmeckts-nicht-filmplakat-twentieth-century-fox

Antonio, ihm schmeckt’s nicht
(Kinostart 18.8.2016)
Ein deutscher Schwiegersohn. Ein italienischer Schwiegervater. Das sorgte schon in MARIA, IHM SCHMECKT’S NICHT! für Turbulenzen.
Die schwangere Sara (Mina Tander) und ihr Mann Jan (Christian Ulmen) freuen sich auf ihre Flitterwochen zu zweit in New York. Endlich die ersehnte, traute Zweisamkeit! Schön wär’s. Bereits am Flughafen bereitet Papa Antonio (Alessandro Bressanello) dem Pärchen eine „bombige“ Überraschung und auf einmal fliegen drei statt zwei in die Flitterwochen. Dieser Honeymoon mit Schwiegervater-Trip stellt sowohl die Beziehung des frisch verheirateten Paares als auch das Verhältnis zwischen Antonio und Jan auf eine ziemlich harte Probe. Gleichzeitig prallt dann auch noch deutsch-italienische Kultur auf den amerikanischen Lifestyle. Ein turbulentes, herzlich komisches Familenchaos beginnt.
Inhalt und Filmplakat © Twentieth Century Fox

~~~~~

suicide-squad-plakat-warner-bros

Suicide Squad
(Kinostart 18.8.2016)
It feels good to be bad … Man stellt ein Team aus den gefährlichsten derzeit einsitzenden Superschurken zusammen, rüstet sie mit dem schlagkräftigsten staatlich geprüften Waffenarsenal aus und schickt sie auf ein Himmelfahrtskommando, um einem rätselhaften, unüberwindlichen Wesen den Garaus zu machen: Die amerikanische Geheimagentin Amanda Waller ist überzeugt, dass nur eine heimlich instruierte Gruppe aus bunt zusammengewürfelten, zwielichtigen Gestalten vom Bodensatz der Gesellschaft diese Mission meistern kann – weil sie nichts zu verlieren hat. Doch schon bald merken die Mitglieder der Suicide Squad, dass sie nicht rekrutiert worden sind, weil sie eine Chance auf Erfolg haben – vielmehr sollen sie praktische Sündenböcke abgeben, wenn das Unternehmen unweigerlich scheitert. Wie aber reagieren sie auf diese Erkenntnis? Stellen sie sich der Aufgabe, um beim Versuch draufzugehen? Oder beschließen sie, dass jeder seine eigene Haut retten muss?
Inhalt und Filmplakat © Warner Bros.


Heimkino-Veröffentlichungen:

a-war-dvd-cover-arthaus

A War
(Heimkinostart 18.8.2016)
Kommandant Claus Pedersen (Pilou Asbæk) und seine dänische Einheit sind fern der Heimat in der afghanischen Provinz stationiert. Als die Kompanie ins Kreuzfeuer der Taliban gerät, fordert Pedersen Luftverstärkung an, um das Leben seiner Männer zu retten. Doch zurück in der Heimat muss sich der dreifache Familienvater vor Gericht verantworten, weil bei dem Einsatz unschuldige Zivilisten getötet wurden. Ein zermürbender Prozess beginnt, der ihn auch immer mehr in ein moralisches Dilemma bringt.
Inhalt und DVD-Cover © Arthaus

~~~~~

the-finest-hours-dvd-cover-disney

The Finest Hours
(Heimkinostart 18.8.2016)
Eine spektakuläre Rettungsmission der US-Küstenwache sorgte im Februar 1952 für Schlagzeilen: Ausgestattet mit einem bescheidenen Holzboot kämpften sich vier Männer inmitten eines gefährlichen Orkans durch eisige Fluten und haushohe Wellen, um die Besatzung eines untergehenden Öltankers zu retten. Basierend auf dieser wahren Begebenheit erzählt der Actionthriller THE FINEST HOURS von einer außergewöhnlichen Heldentat.
Inhalt und DVD-Cover © Walt Disney Motion Pictures Germany