Neue Filme in der KW 28/2016

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 28/2016 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

Zoomania DVD-Cover - Disney

Zoomania
(Heimkinostart 14.7.2016)
Zoomania ist eine Metropole wie keine andere, eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten. Wüstenbewohner leben in Sahara-Wolkenkratzern neben Eisbären in coolen Iglu-Appartements. Hier scheint für jeden einfach alles möglich, egal ob Spitzmaus oder Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Ihr erster richtiger Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat!
Inhalt und DVD-Cover © Walt Disney


Kinostarts:

Independence Day - Wiederkehr Plakat - Twentieth Century Fox

Independence Day: Wiederkehr
(Kinostart 14.7.2016)
Wir wussten immer, dass sie zurückkehren werden!
Nachdem INDEPENDENCE DAY den Begriff Eventkino neu definiert hat, entführt das nächste epische Kapitel die Zuschauer in eine globale Katastrophe von unvorstellbarem Ausmaß.
Mit Hilfe der Alien-Technologie haben die Nationen der Welt gemeinsam ein gigantisches Abwehrprogramm entwickelt, um die Erde zu schützen. Aber nichts kann uns vor der hochentwickelten und nie dagewesenen Stärke der Aliens bewahren. Lediglich durch den Einfallsreichtum einiger mutiger Männer und Frauen kann unsere Welt vor der Zerstörung gerettet werden.
Inhalt und Filmplakat © Twentieth Century Fox

~~~~~

Mit besten Absichten Plakat - Sony Pictures

Mit besten Absichten
(Kinostart 14.7.2016)
Nach dem Tod ihres geliebten Ehemanns ist Marnie Minervini (SUSAN SARANDON) kürzlich von New Jersey nach Los Angeles umgezogen, um wieder näher bei ihrer Tochter Lori (ROSE BYRNE) – einer erfolgreichen, (aber immer noch allein lebenden) Drehbuchautorin – zu wohnen und sie mit mütterlicher Liebe zu überschütten. Ausgestattet mit einem beachtlichen Bankguthaben, das ihr von ihrem Mann hinterlassen wurde, hat Marnie es sich in einem tollen Apartment gemütlich gemacht, das neue iPhone immer griffbereit. Doch die Unmengen an SMS, Überraschungsbesuchen und Gesprächen voller ungebetener Ratschläge zwingen Lori bald dazu, klare Grenzen zwischen ihrer Mutter und ihrem Privatleben zu ziehen. Und auch Marnie findet Mittel und Wege, ihren unendlichen Optimismus und ihre energische Großzügigkeit in neue Bahnen zu lenken. Sie verändert das Leben anderer Menschen sowie auch ihr eigenes und findet eine neue Bestimmung.
Inhalt und Filmplakat © Sony Pictures

~~~~~

Unterwegs mit Jacqueline Plakat - Alamode

Unterwegs mit Jacqueline
(Kinostart 14.7.2016)
Die schöne Kuh Jacqueline ist Fatahs ganzer Stolz. Der größte Traum des algerischen Bauers ist es, sie eines Tages auf der Landwirtschaftsmesse in Paris zu präsentieren. Als er tatsächlich eine offizielle Einladung aus Frankreich bekommt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Mit der Unterstützung der gesamten Dorfgemeinschaft treten Fatah und seine Kuh eine abenteuerliche Reise an: zuerst mit dem Boot übers Mittelmeer nach Marseille und von dort zu Fuß einmal quer durch Frankreich. Im Laufe dieser Odyssee, die viele Überraschungen und unerwartete Wendungen bereithält, trifft Fatah viele ungewöhnliche Menschen, die ihm dabei helfen, seinen Traum wahr werden zu lassen.
UNTERWEGS MIT JACQUELINE ist eine genauso lustige wie ergreifende Geschichte über Menschlichkeit, Freundschaft und die Verwirklichung von Träumen. Die charmante Feelgood-Komödie hat in Frankreich bereits die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. An der Seite einer ganz besonderen vierbeinigen Hauptdarstellerin spielen der in Frankreich gefeierte Komiker Fatsah Bouyahmed sowie die Schauspiel-Stars Lambert Wilson und Jamel Debbouze.
Inhalt und Filmplakat © Alamode


Heimkino-Veröffentlichungen:

69 Tage Hoffnung DVD-Cover - Warner Home Video

69 Tage Hoffnung
(Heimkinostart 14.7.2016)
2010 richteten sich die Augen der gesamten Welt auf Chile, als dort beim Einsturz einer Gold- und Kupfermine 33 Bergleute lebendig begraben wurden. In den folgenden 69 Tagen bemühte sich ein internationales Team verzweifelt und unermüdlich, die eingeschlossenen Männer zu retten. Unterdessen warteten in banger Hoffnung nicht nur ihre Familien und Freunde, sondern Millionen Menschen, die sie gar nicht kannten. Doch 200 Stockwerke unter der Erdoberfläche wurde die Zeit aufgrund mangelnder Verpflegung sehr schnell knapp. Der Film erzählt eine Geschichte von Durchhaltevermögen, persönlicher Verwandlung und dem Triumph der Menschlichkeit – in den tiefsten Abgründen der Erde erleben wir die privaten Schicksale und die seelische Belastung der im Stollen gefangenen Männer, die großen Mut aufbrachten und sich einfach weigerten aufzugeben.
Inhalt und DVD-Cover © Warner Home Video

~~~~~

Madame Bovary DVD-Cover - Warner Home Video

Madame Bovary
(Heimkinostart 14.7.2016)
Emma hat viele Liebesromane gelesen und träumt deshalb schon lange von einer Liebe und Ehe, die sie aus der Enge des Schweinezuchtbetriebs ihres Vaters befreien soll. Zu Beginn der Geschichte wird ihr dieser Wunsch erfüllt: Sie heiratet den Landarzt Charles Bovary, der sich unsterblich in sie verliebt hat. Nach der Hochzeit nimmt Charles Emma mit in sein Haus in der Kleinstadt Yonville. Während Charles seine Patienten versorgt, versucht Emma eine gute Ehefrau zu sein, doch schon bald wird ihr klar, dass dieses Leben durchaus nicht ihren Träumen entspricht …
Inhalt und DVD-Cover © Warner Home Video

~~~~~

Anne auf Green Gables DVD-Cover - KSM

Anne auf Green Gables
(Heimkinostart 18.7.2016)
Die elfjährige Anne Shirley ist eine rothaarige, sommersprossige Waise, die versehentlich zu dem älteren Junggesellen Matthew Cuthbert und seiner spröden, ebenfalls nicht verheirateten Schwester Marilla geschickt wird, um dort zu leben. Nach anfänglicher Überraschung, da sie einen Jungen erwartet hatten, der ihnen auf ihrem Hof helfen sollte, nehmen Matthew und Marilla Anne bei sich auf. Der quirlige Rotschopf stellt das beschauliche Leben des Geschwisterpaares gehörig auf den Kopf und erobert dabei ganz nebenbei ihr Herz. Mit ihrer blühenden Phantasie und ihrem stürmischen Temperament stolpert Anne von einem Abenteuer ins nächste. Doch eine Frage bleibt, darf sie auf Green Gables bleiben… Anne auf Green Gables ist die turbulente Neuverfilmung des weltbekannten Kinderbuch-Klassikers der kanadischen Autorin Lucy Maud Montgomery.
Inhalt und DVD-Cover © KSM