Neue Filme in der KW 21/2016

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 21/2016 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

Sing-Street-Plakat-A4.indd

Sing Street
(Kinostart 26.5.2016)
Irland in den Achtzigern. Vor dem Hintergrund von Rezession und Arbeitslosigkeit wächst der jugendliche Conor in Dublin auf. Als Außenseiter in der Schule gebrandmarkt, flieht er in die Welt der Popmusik und träumt nebenbei von der unerreichbaren, schönen Raphina. Seine Idee: Er lädt Raphina ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Sein Problem: Er hat gar keine Band, kann noch nicht mal ein Instrument spielen. Aber sein Plan darf auf keinen Fall scheitern. Also gründet er mit ein paar Jungs aus der Nachbarschaft kurzerhand eine Band und voller Leidenschaft schreiben sie ihre ersten Songs …
Nach „Once“ und „Can A Song Save Your Life?“ begeistert John Carney erneut mit einem energiegeladenen Musikfilm. Der kreative Filmemacher, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, zaubert das Lebensgefühl der 80er Jahre zurück auf die Leinwand: Die Geschichte eines musikverrückten Jugendlichen, der seinen Traum lebt, mit einem unvergesslichen Soundtrack mit Hits von The Cure, Duran Duran, The Police und Genesis. SING STREET ist wie das Lieblings-Album auf Vinyl – nur in Bildern.
Inhalt und DVD-Cover © Studiocanal


Kinostarts:

Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln Plakat - Disney

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln
(Kinostart 26.5.2016)
In „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ kehrt Alice gerade als gereifte, selbstbewusste, stilsichere junge Lady von einem großen, wagemutigen Abenteuer auf hoher See durch die heimtückischen Gewässer des fernen Ostens zurück. Bei einer eleganten Abendveranstaltung fällt ihr jedoch ein wunderschöner Schmetterling ins Auge, dem sie schließlich bis durch einen wundersamen Spiegel hindurch folgt. So landet sie – schwups – erneut im Unterland. Kein Zufall, denn ein guter, alter Freund benötigt dringend ihre Hilfe: Der verrückte Hutmacher.
Inhalt und DVD-Cover © Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

~~~~~

Money Monster Plakat - Sony Pictures

Money Monster
(Kinostart 26.5.2016)
In dem hochgradig spannenden Thriller „Money Monster“ spielt George Clooney den TV-Moderator Lee Gates, der es durch seine erfolgreiche Finanzshow im Fernsehen zu einiger Berühmtheit gebracht hat. Er genießt den Ruf, das Geld-Genie der Wall Street zu sein. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs anschließend auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Investor (Jack O‘Connell) Gates, seine Crew und seine Star-Produzentin Patty Fenn (Julia Roberts) Live on Air als Geisel. Der Film zeigt in Realzeit, wie Gates und Fenn verzweifelt versuchen, am Leben zu bleiben und gleichzeitig die Wahrheit hinter einem Netz aus Lügen rund um das „große Geld“ aufzudecken.
Unter der Regie von Jodie Foster spielen George Clooney und Julia Roberts die Hauptrollen in diesem hochkarätig besetzten Thriller, der sich dicht am Puls der Zeit bewegt. In weiteren Rollen sind Jack O’Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito und Caitriona Balfe zu sehen.
Inhalt und DVD-Cover © Sony Pictures


Heimkino-Veröffentlichungen:

Beauty and the Beast - Staffel 3 DVD-Cover - Universal Pictures Home Entertainment

Beauty and the Beast – Staffel 3
(Heimkinostart 26.5.2016)
Bis der Tod sie scheidet …
So außergewöhnlich ihre Liebe auch ist, in den neuen 13 Episoden der dritten Staffel entdecken Detective Catherine „Cat“ Chandler und Ex-Soldat Vincent Keller schnell, dass der Preis für ein gemeinsames Leben sehr hoch ist. Ein geheimer, böser Plan, Super-Menschen zu erschaffen, fordert schnell das Leben von Unschuldigen. Auch wenn sich J. T. und Tess den Ermittlungen anschließen, um die Verbreitung von übernatürlichen Mächten zu stoppen, sind es am Ende doch Cat und Vincent, die einen mächtigen Bösewicht aus seinem Versteck locken müssen – und zwar auf Kosten ihrer langersehnten Hochzeit …
Inhalt und DVD-Cover © Universal Pictures Home Entertainment

~~~~~

Heidi DVD-Cover - Studiocanal

Heidi
(Heimkinostart 26.5.2016)
Die glücklichsten Tage ihrer Kindheit verbringt das Waisenmädchen Heidi (Anuk Steffen) zusammen mit ihrem eigenbrötlerischen Großvater, dem Almöhi (Bruno Ganz), abgeschieden in einer einfachen Holzhütte in den Schweizer Bergen. Zusammen mit ihrem Freund, dem Geissenpeter (Quirin Agrippi), hütet sie die Ziegen des Almöhi und genießt die Freiheit in den Bergen. Doch die unbeschwerte Zeit endet jäh, als Heidi von ihrer Tante Dete (Anna Schinz) nach Frankfurt gebracht wird. Dort soll sie in der Familie des wohlhabenden Herrn Sesemann (Maxim Mehmet) eine Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Tochter Klara (Isabelle Ottmann) sein und unter der Aufsicht des strengen Kindermädchens Fräulein Rottenmeier (Katharina Schüttler) lesen und schreiben lernen. Obwohl sich die beiden Mädchen bald anfreunden und Klaras Oma (Hannelore Hoger) in Heidi die Leidenschaft für Lesen und Schreiben erweckt, wird die Sehnsucht nach den geliebten Bergen und dem Almöhi immer stärker …
Inhalt und DVD-Cover © Studiocanal Home Entertainment

~~~~~

Juwelen des Schicksals DVD-Cover - Fernsehjuwelen

Juwelen des Schicksals
(Heimkinostart 27.5.2016)
Die geschiedene Amerikanerin Sarah Thompson trifft bei einem Besuch in England auf William, den Herzog von Whitfield. Die beiden heiraten und lassen sich in einem Schloss in Frankreich nieder, wo sie eine Familie gründen. Der Zweite Weltkrieg unterbricht ihr Glück und beeinflusst schicksalshaft ihre Zukunft. Nach dem Krieg hilft die Familie Kriegsüberlebenden und eröffnet ein Juweliergeschäft. Der Erfolg stellt sich ein, aber auch Konflikte innerhalb der Generationen bleiben nicht aus …
Inhalt und DVD-Cover © Fernsehjuwelen

~~~~~

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle - Staffel 2 DVD-Cover - polyband

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle – Staffel 2
(Heimkinostart 27.5.2016)
Scharfsinnig, sexy und souverän – die ehrenwerte Miss Phryne Fisher ist zurück!
Lassen Sie sich erneut in die aufregenden 1920er Jahre nach Melbourne entführen. Hier zeigt die selbst ernannte Detektivin Miss Fisher, was eine moderne Frau so alles draufhat. Scharfsinnig, unabhängig und souverän wie Miss Marple setzt sie sich vehement für die „kleinen“ Leute und die Aufklärung von Mordfällen ein.
Egal ob in finsteren Gassen der Stadt, in der High-Society oder im Luxus-Bordell – Miss Fisher ist stets auf der Seite der Unschuldigen.
In Staffel 2 finden die spannenden kriminell-glamourösen Abenteuer unserer Meisterdetektivin ihre Fortsetzung. Jede Menge neue Fälle warten darauf von Miss Fisher, ihrem schüchternen Hausmädchen Dot und ab und an auch mit Hilfe von offizieller Seite gelöst zu werden. Der Polizei scheint charmante Unterstützung durchaus von Nöten: Detective Inspector Jack Robinson und sein Kollege Constable Hugh Collins sind wieder einmal reichlich überfordert und werden von den beiden Damen ordentlich auf Trab gehalten.
Inhalt und DVD-Cover © polyband