Neue Filme in der KW 2/2018

In dieser Woche starten folgende interessante Filme im Kino oder werden fürs Heimkino veröffentlicht. Die Trailer dazu sind auf unserem YouTube-Kanal in der Playlist für die KW 2/2018 zusammengefasst.


Unser Liebling der Woche:

Barry Seal - Only in America - DVD-Cover klein - Universal

Barry Seal – Only in America
(Heimkinostart 11.1.2018)
Anfang der 80er Jahre hält sich der Draufgänger Barry durch raffinierte Schmuggeleien neben seinem Job als Pilot gut über Wasser. Kompliziert wird es, als er von der CIA rekrutiert wird, um an verdeckten Operationen in Südamerika mitzuarbeiten. Barry entdeckt schnell, dass sich auch mit der Gegenseite lukrative Geschäfte machen lassen. Dabei verstrickt er sich immer tiefer in dubiose Machenschaften.
Inhalt und DVD-Cover © Universal Pictures Home Entertainment


Kinostarts:

The Commuter - Plakat klein - Studiocanal

The Commuter
(Kinostart 11.1.2018)
Seit 10 Jahren pendelt der Versicherungsmakler Michael MacCauley (Liam Neeson) jeden Tag aus seinem beschaulichen Vorort nach Manhattan und zurück. Doch als er nach einem harten Tag mal wieder in den ewig gleichen Zug einsteigt, ist alles anders. Die Fremde Joanna (Vera Farmiga) setzt sich zu ihm und verspricht ihm eine hohe Belohnung, wenn er für sie einen ganz bestimmten Passagier findet, der etwas sehr Wertvolles zu transportieren scheint. Michael erhält nur zwei Hinweise: Einen falschen Namen und den Zielbahnhof des Unbekannten. Als er zögert, macht Joanna ihm unmissverständlich klar: Sie hat nicht nur das Leben der Passagiere in ihrer Hand, sondern auch das von Michaels Familie. Michael ist Teil einer kriminellen Verschwörung geworden. Er kann nur mitspielen, oder einen Ausweg finden – und ihm bleibt nur eine Stunde Zeit.
Inhalt und Filmplakat © Studiocanal

~~~~~

Tad Stones und das Geheimnis von König Midas - Plakat klein - Paramount

Tad Stones und das Geheimnis von König Midas
(Kinostart 11.1.2018)
Der liebenswerte Tad Stones verdient seine Brötchen als Bauarbeiter, träumt aber seit seiner Kindheit davon, als Archäologe und Schatzjäger die Welt zu erkunden. Die Aufregung ist groß, als ihn eines Tages die renommierte Archäologin und sein heimlicher Schwarm Sara Lavroff bittet, ihr bei der Lösung des geheimnisvollen Rätsels um die Halskette von König Midas zu helfen. Doch dann wird während der Mission Sara plötzlich vor Tads Augen von dem zwielichtigen Millionär Jack Rackham entführt, der mit ihrer Hilfe in den Besitz der rätselhaften Kette kommen möchte. Mit vereinten Kräften treten Tad, sein Hund Jeff, Saras Assistentin Tiffany und die tollpatschige Mumie den Wettlauf gegen die Zeit an und begeben sich auf ein spannendes Verfolgungsjagd um Sara und die Halskette aus den Händen von Fiesling Rackham zu befreien …
Inhalt und Filmplakat © Paramount Pictures

~~~~~

Wonder Wheel
(Kinostart 11.1.2018)
In WONDER WHEEL geht es um vier Menschen, deren Lebensläufe sich im hektischen Treiben des Vergnügungsparks auf Coney Island kreuzen: Die emotional instabile Ex-Schauspielerin Ginny (Kate Winslet) jobbt jetzt in einem Meeresfrüchte-Imbiss. Ginnys ungehobelter Mann Humpty (Jim Belushi) betreibt ein Karussell. Der attraktive junge Rettungsschwimmer Mickey (Justin Timberlake) träumt von einer Karriere als Bühnenautor. Und Humptys seit langem getrennt lebende Tochter Carolina (Juno Temple) versteckt sich derzeit vor einer Gangsterbande in der Wohnung ihres Vaters. Vor dem pittoresken Meerespanorama auf Coney Island in den 1950er-Jahren taucht Vittorio Storaro WONDER WHEEL in die poetischen Bilder einer dramatischen Geschichte voller Leidenschaft, Gewalt und Verrat. WONDER WHEEL ist eine dramatische Geschichte voller Leidenschaft, Gewalt und Verrat: In den 1950er-Jahren kreuzen sich die Lebensläufe von vier Menschen im hektischen Treiben des Vergnügungsparks auf Coney Island.
Inhalt und Filmplakat © Warner Bros.


Heimkino-Veröffentlichungen:

Table 19 - Liebe ist fehl am Platz - DVD-Cover klein - Twentieth Century Fox

Table 19 – Liebe ist fehl am Platz
(Heimkinostart 11.1.2018)
Eigentlich sollte Eloise McGarry (Anna Kendrick) die Brautjungfer ihrer besten Freundin sein. Dann aber trennt sich ihr Freund Teddy, der Bruder der Braut, kurzerhand per SMS von ihr. Damit ist Eloise auch als Brautjungfer Geschichte. Trotzdem entscheidet sie sich erhobenen Hauptes zur Hochzeit zu gehen – und wird dann an einem Tisch im hintersten Eck des Festsaals platziert. Dort sitzt sie mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe von Fremden, mit Leuten, von denen die meisten es eigentlich hätten besser wissen und schriftliche Absagen schicken sollen (natürlich nicht, ohne zuvor etwas Hübsches von der Geschenkeliste zu schicken). Im Laufe der Hochzeitsfeier werden die Geheimnisse von jedem Gast an Tisch 19 enthüllt, und Eloise lernt einiges über die anderen – und über sich. Freundschaften und kleine Romanzen können sich unter den merkwürdigsten Umständen entwickeln …
Inhalt und DVD-Cover © Twentieth Century Fox Home Entertainment

~~~~~

Killer's Bodyguard - DVD-Cover klein - Eurovideo

Killer’s Bodyguard
(Heimkinostart 12.1.2018)
Michael Bryce (Ryan Reynolds) ist der weltbeste Sicherheitsagent und Personenschützer und wird als solcher ausgerechnet dafür engagiert, den berühmt-berüchtigten Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) zu beschützen. Kincaid soll im Austausch für die Freilassung seiner Frau Sonia (Salma Hayek) vor dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gegen den verbrecherischen weißrussischen Diktator Vladislav Dukhovich (Gary Oldman) aussagen, doch dazu muss er rechtzeitig und unversehrt dort eintreffen, was Dukhovich natürlich mit allen Mitteln verhindern möchte. Bryce und Kincaid waren zwar jahrelang Feinde und haben unzählige Male versucht, sich gegenseitig zu töten, aber jetzt müssen sie wohl oder übel zusammenarbeiten, um innerhalb von 24 Stunden zu der Gerichtsverhandlung zu kommen. Der Beginn eines haarsträubenden Abenteuers …
Inhalt und DVD-Cover © Eurovideo