Nachgefragt: Poppy J. Andersons „Titans of Love“-Serie bei rororo

Cover - Anderson, Poppy J. - Verliebt in der Nachspielzeit

 

Setzt Rowohlt die „Titans of Love“-Serie von Poppy J. Anderson nicht fort? Die Self-Publisherin hat bereits mehr als zehn Bände veröffentlicht, beim Verlag sind aber bislang nur die ersten drei erschienen.
Antwort des Verlags: Momentan sind weitere Bände von Poppy J. Anderson im Programm von rororo nicht geplant. Dies kann sich in Zukunft natürlich auch noch ändern.

 


Cover © Rowohlt


Haben Sie Fragen rund um das Romance-Genre, die Buchbranche generell, an Autoren, Verlage, Filmverleiher & Co.? Wir versuchen gerne, Ihnen zu helfen, Antworten zu erhalten. Schreiben Sie uns einfach unter dem Betreff „Nachgefragt“ an info@walking-in-the-clouds.de.