Kurz nachgehakt bei Sandra Henke zu ihrer neuen Reihe „From Sandra with Love“

In unserer Rubrik „Kurz nachgehakt“ stellen wir Autoren jeweils drei Fragen zu einem Thema, das für sie gerade aktuell ist. Heute erzählt Sandra Henke über ihren neuen Roman Mein Herz ist ein Chamäleon, mit dem sie neue Wege beschreitet.

© Anke Koopmann/ Ricarda Ohligschläger
© Anke Koopmann/ Ricarda Ohligschläger

Sie sind bei Romance-Fans seit vielen Jahren bekannt für Ihre erotischen Liebesromane, manchmal mit Krimikomponente oder einem übersinnlichen Touch. Als Laura Wulff haben sie auch Krimis geschrieben, unter anderen Pseudonymen sogar Kinderbücher und Romanhefte. Mit ihrem neuen Projekt stellen Sie Ihre Vielseitigkeit erneut unter Beweis. „Mein Herz ist ein Chamäleon“ wird als Cornwall-Roman beworben. Was unterscheidet die Geschichte von Ihren bisherigen Büchern? Um was geht es in dem Roman?
„Mein Herz ist ein Chamäleon“ ist der Auftakt meiner neuen Liebesroman-Reihe From Sandra with Love. Der New-Adult-Roman handelt von der jungen Stella, die ihren Platz im Leben sucht. Von ihren Eltern, die ihrer Sensibilität hilflos gegenüberstehen, immer wieder abgeschoben, findet sie sich eines Herbstes in Cornwall wieder. Auf den Klippen trifft sie auf den charismatischen Simon. Er ist der Erste, der bis auf den Grund ihres Herzens schauen kann und der sie mit seiner unverblümten Offenheit und bedingungslosen Zuneigung wieder zum Strahlen bringt. Durch ihn fühlt sie sich wieder geliebt. Doch er hütet ein Geheimnis, das ihre zarte Liebe gefährdet.

Das Buch erscheint bei dem kleinen neuen E-Book-Label Romance X-Press. Wie kam die Zusammenarbeit zustande? Hat der Verlag Sie angesprochen oder Sie den Verlag? Und steht auch eine Print-Veröffentlichung in Aussicht?
Der Verlag unterbreitete mir ein Angebot, dem ich nicht widerstehen konnte. Ich freue mich außerordentlich über die Kooperation und hoffe auf eine lange Zusammenarbeit, die produktiv ist und Freude macht. Alle Romane erscheinen exklusiv als E-Book.

Der Roman erscheint, wie Sie erwähnten, in der romantischen Reihe „From Sandra with Love“. Das hört sich an, als seien einige weitere Bücher in Planung. Steht schon fest, wie es weitergeht?
Ich sitze bereits am zweiten Roman, den ich mit ebenso viel Herzblut schreibe wie „Mein Herz ist ein Chamäleon“. Während die Geschichte von Stella und Simon nachdenklich und intensiv ist, wird die um Lilly und Jack bunter, amüsanter und quirliger. Mit jedem E-Book der Reihe möchte ich die Leser neu überraschen. Ich bin so euphorisch, dass die Ideen für Fortsetzungen nur so aus mir heraussprudeln und Band 3 bereits im Hintergrund reift. Neuigkeiten erfährt man auf der eigens für die Reihe erstellten Facebook-Seite From Sandra with Love.

from-sandra-with-love-1


Webseite der Autorin
Sandra Henke auf Facebook
Sandra Henke auf Instagram