Erster Teaser zu FACK JU GÖHTE 3

Fack ju Göthe 3 - Szenenfoto - Constantin FilmAller guten Dinge sind drei – so heißt es zumindest. Doch bei Chantal, Danger und Co. scheint Hopfen und Malz wirklich verloren. Da helfen selbst die unorthodoxen Lehrmethoden des vom Kriminellen zum Pädagogen umgeschulten Zeki Müller nicht. Wem diese Namen jetzt nichts sagen, der fällt auf jeden Fall durch die Prüfung über die größten deutschen Kinoerfolge der letzten Jahre. Die Rede ist natürlich von FACK JU GÖHTE, dessen dritter – und dem Vernehmen nach letzter – Teil am 26. Oktober 2017 in die Kinos kommt.

Zum Warmlaufen wurden nun der erste Teaser und Einzelheiten zur Story bekanntgegeben.

Inhalt: Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M’Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.

Die ersten beiden Teile konnten zusammen über 15 Millionen Zuschauer verbuchen. Auch mit dem #FinalFack wird Autor und Regisseur Bora Dagtekin die Kinokassen wohl wieder klingeln lassen.


Szenenfoto & Inhaltsangabe © Constantin Film