Einfach lecker: Haferflockenplätzchen

Einfach lecker – das sind Rezepte, für die es kein Kochdiplom braucht und für die die Zutaten meist preiswert und leicht zu besorgen sind, und Gerichte, die schmecken.

Heute backen wir Haferflockenplätzchen für die Adventszeit. In einer Keksdose aus Blech halten sie sich bis Weihnachten. Zumindest theoretisch, aber da sie so gut schmecken, sind sie vermutlich vorher schon verputzt.

Einfach lecker - Haferflockenplätzchen

Zutaten (für ca. 40 Stück):
200g Butter
200g Zucker
1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma (oder eine Vanilleschote)
1 Ei
250g Haferflocken
100g Mehl
1 TL Backpulver

Dauer:
20 Minuten – 10 Minuten Zubereitungszeit und 10 Minuten Backzeit

Zubereitung:
Butter, Zucker und das Vanille-Aroma – oder wahlweise das Mark einer Vanilleschote – schaumig schlagen und das Ei unterrühren. Nacheinander unter stetigem Rühren die Haferflocken, das Mehl und das Backpulver hinzugeben. Kleine Kugeln formen und mit ausreichendem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Plätzchen ca. 10 Minuten bei 200°C auf mittlerer Schiene backen, bis sie goldbraun sind. Nach dem Auskühlen in einer Blechdose aufbewahren.

Rezept zum Download: Rezept – Haferflockenplätzchen