Die Gewinner der Golden Globes 2016

Golden Globe Awards LogoAlljährlich vergibt die Vereinigung ausländischer Hollywood-Korrespondenten, die Hollywood Foreign Press Association, kurz HFPA, in Los Angeles ihren Filmpreis. Mit den Golden Globes werden herausragende Leistungen sowohl in Kino- als auch Fernsehproduktionen geehrt. In Bezug auf erstere gelten sie vielen als Vorboten für die Oscars. Dabei machen es sich die nur rund 90 Mitglieder der Organisation gegenüber der AMPAS, der mehr als 7000 Mitglieder starken und einige Jahre älteren Filmakademie, die den begehrtesten Filmpreis der Welt verleiht, etwas leichter, haben sie doch in den wichtigsten Film- und TV-Kategorien eine Aufspaltung in die Genres „Drama“ und „Musical/ Comedy“ vollzogen. Die Einordnung darin sorgt zwar immer mal wieder für hochgezogene Augenbrauen, so auch in diesem Jahr, davon lassen sich die Veranstalter jedoch nicht irritieren, genauso wenig wie die Glücklichen, die eine der goldenen Kugeln einheimsen können. In der Nacht von gestern auf heute war es wieder so weit.

Als großer Gewinner wurde das Überlebens- und Rache-Epos THE REVENANT – DER RÜCKKEHRER gefeiert. Erwartungsgemäß wurde es als bestes Filmdrama, für den besten Regisseur, Alejandro Iñárritu, und den besten Hauptdarsteller in einem Drama, Leonardo DiCaprio, ausgezeichnet. Die Musical/ Comedy-Kategorie räumte DER MARSIANER – RETTET MARK WATNEY ab als bester Film und mit Matt Damon als bestem Hauptdarsteller – auch wenn der Film weder musikalisch noch sonderlich komödiantisch ist. Bei den Hauptdarstellerinnen setzten sich Brie Larson mit dem Drama RAUM und die bereits mehrfach prämierte Jennifer Lawrence in der biographischen Komödie JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH durch.

Bei den Nebendarstellern mussten sich wie üblich Vertreter aller Genres eine Kategorie teilen, hier wurde einzig nach Geschlecht unterschieden. Ausgezeichnet wurden Kate Winslet für ihre Rolle in STEVE JOBS und Sylvester Stallone für CREED – ROCKY’S LEGACY. Als bester Animationsfilm machte ALLES STEHT KOPF das Rennen. Enttäuschend verlief die Verleihung für alle OUTLANDER-Fans, hatten doch sowohl die Serie, die auf den Büchern von Diana Gabaldon beruht, als bestes Drama und auch Hauptdarstellerin Caitriona Balfe gegenüber der Konkurrenz das Nachsehen.

Eine vollständige Auflistung der Nominierten und Gewinner findet sich auf der offiziellen Webseite der Golden Globe Awards.


Logo © HFPA