Buchrezension Sandra Brown – Kalter Kuss

Werbung
Werbung

 

SANDRA BROWN
Kalter Kuss
Low Pressure
Einzelband
Romantikthriller
Dezember 2014
Blanvalet
HC, €19,99/ TB, €9,99/ E-Book, €8,99

 

 


Wohlweislich unter Pseudonym hat Bellamy Lyston Price ihren Krimi geschrieben. Nachdem ein schmieriger New Yorker Zeitungsreporter jedoch ihre Identität gelüftet hat, weiß alle Welt, dass „Kalter Kuss“ von der Ermordung ihrer älteren Schwester handelt. Seit achtzehn Jahren haben die Texanerin, die damals selbst noch ein Teenager war, offene Fragen beschäftigt und der Zweifel, ob der richtige Täter verurteilt wurde. Zwar mauert jeder, von ihrem Stiefbruder über den Staatsanwalt bis hin zu dem pensionierten Polizisten, der den Fall geleitet hat, aber jetzt hat Bellamy in ein Wespennest gestochen. Als sie anonyme Drohbotschaften erhält und sich beobachtet fühlt, flieht sie in ihre Heimatstadt Austin, auch um ihrem todkranken Vater beizustehen. Dennoch lässt sie die Sache nicht ruhen und sie arrangiert sogar eine Begegnung mit dem Piloten Denton Carter, der damals Susans Freund und somit ein Hauptverdächtiger war. Der ist zunächst wütend, dass Bellamy die Vergangenheit wieder aufwühlt. Doch als er die Gefahr für sie – und die zunehmenden Ungereimtheiten – erkennt, weicht Dent nicht mehr von ihrer Seite.

Dass jemand zwei und zwei zusammenzählen und ihr biographischer Roman Wellen schlagen würde, hätte sich die Heldin eigentlich denken können. Bellamy geht recht unbedarft damit um, dass sie einen alten Mordfall aufzurollen versucht, weshalb es nicht verwundert, wie sehr sie so manche unangenehme Erkenntnis erschüttert. Nach und nach wird das Rätsel entschlüsselt, das noch immer beachtliche Auswirkungen auf die Gegenwart hat, und so steigt die Spannung allmählich, je näher Bellamy und Dent der Lösung kommen. Fast noch interessanter sind die zwischenmenschlichen Verwicklungen, die das auslöst, insbesondere zwischen den beiden, die mit ihren aufkeimenden Gefühlen füreinander zu kämpfen haben. Damit liefert Sandra Brown wieder einen soliden romantischen Thriller ab. (TD)