Buchrezension Kristan Higgins – Lieber mit dem Ex als gar kein Sex

Werbung
Werbung

 

KRISTAN HIGGINS
Lieber mit dem Ex als gar kein Sex
Waiting On You
Band 3 der „Blue Heron“-Serie
Gegenwartsliebesroman
Juni 2015
MIRA
TB, € 9,99/ E-Book, €8,99

 

 


Colleen O’Rourke ist nicht nur Barkeeperin und Teilhaberin der einzigen Bar in dem malerischen Dörfchen Manningsport an den New Yorker Finger Lakes, sondern auch die weltbeste Verkupplerin, um einsame Herzen zueinander zu bringen. Nur ihr eigenes Liebesleben ist schon seit längerer Zeit nicht existent. Als plötzlich nach zehn Jahren Colleens große Liebe Lucas Damien Campbell wieder vor ihr steht, muss sie sich eingestehen, dass sie ihn niemals vergessen konnte. Er ist zurückgekommen, um sich um seinen todkranken Onkel zu kümmern. Colleen muss sich erneut mit der Tatsache auseinandersetzen, dass er vor zehn Jahren eine andere Frau geheiratet hat, obwohl sie beide füreinander bestimmt zu sein schienen. Als sie erfährt, dass Lucas mittlerweile geschieden ist, will sie sich dennoch nicht noch einmal von ihm das Herz brechen lassen.

Im dritten Teil der „Blue Heron“-Serie geht es nicht mehr direkt um das Weingut und die Holland-Familie, sondern um Colleen, die beste Freundin von Faith, der Heldin des Auftaktbands. Allerdings tauchen alle liebgewordenen Protagonisten aus den vorherigen Romanen immer mal wieder auf und machen die Geschichte rund um das neue Paar fast perfekt. Colleen ist eine sehr sympathische Protagonistin, die sich mehr um andere Menschen kümmert als um sich selbst. Ihre Vorgeschichte mit Lucas wird in Rückblicken in die Handlung eingearbeitet, und dass es von Beginn an ordentlich zwischen ihnen knistert, ist deutlich spürbar. Die große Emotionalität und die vielen wunderbaren Momente machen „Lieber mit dem Ex als gar kein Sex“ zum bislang besten Buch der Serie. Doch wer weiß, was Kristan Higgins in den nächsten Bänden, auf die die Vorfreude natürlich geschürt ist, noch so alles in petto hat. (MS)