„Bettys Welt“ stellt sich vor

Blogs gibt es, so weit das Auge reicht, und das zu jedem erdenklichen Thema. Alle zu verfolgen, ist unmöglich. Deshalb möchten wir ein bisschen Orientierungshilfe leisten und einige engagierte Blogger und ihre Blogs vorstellen, die einen Blick lohnen. Heute zu Gast ist Bettina Bracht von Bettys Welt, die in ihrem Blog nicht nur über Bücher spricht, sondern auch aus ihrem Leben erzählt. Mit anderen vernetzt sie sich gerne auch auf Facebook und bei Twitter.

bettys-welt-banner

Über mich:
Mein Name ist Betty, ich lebe ganz im Norden von Rheinland-Pfalz, gehe in Bonn arbeiten und gehöre sicher zu den älteren Bloggerinnen. Im August habe ich dieses Jahr einen ziemlich runden Geburtstag gefeiert.

Mein Blog:
Meinen Blog Bettys Welt habe ich endlich im Juli 2016 gestartet. Über einen Blog habe ich schon seit Jahren immer mal wieder nachgedacht, aber das Projekt dann immer wieder auf die lange Bank geschoben. Aber zu meinem runden Geburtstag habe ich mir gedacht, jetzt kannst Du Dich auch noch mal neu erfinden … Zurzeit betreibe ich meinen wordpress-Blog als Hobby, aber es dürfte auch gerne mehr daraus werden, aber das gehe ich locker an und schaue, wie es sich entwickelt. Bislang habe ich in den wenigen Monaten, die ich schon live bin, nur sehr viele positive Erfahrungen gemacht und schon manchen neuen Kontakt knüpfen dürfen. Mir liegt besonders an der Vernetzung mit anderen Bloggern! Sehr hilfreich ist da auch der Facebook-Auftritt.

Mein Schwerpunkt:
Auf meinem Blog steht: Mein Leben. Bücher, Katzen, Garten, Kochen, Hausbau … Rezepte, Rezensionen, Geschichten, Tipps … Es geht also um alles, was in meinem Leben eine wichtige Rolle spielt. Ein Vorbild war für mich schon seit Jahren der englischsprachige Blog Marriage Confessions von Katie. Sie spricht sehr offen über ihre Ehe, Familie und auch ihren Glauben. Ich wollte auch immer einen Blog, der mehr bietet als nur Bücher oder nur Rezepte etc. Aber ganz so offenherzig wie Katie werde ich wohl nie werden, aber ich will schon auch etwas von mir als Person vermitteln.

Persönliche Note:
Wie schon gesagt möchte ich über viele Aspekte des Lebens posten. Außerdem bringe ich schon jede Menge Lebenserfahrung mit, die ich versuchen werde einfließen zu lassen. Insgesamt möchte ich nicht nur eine Nische bedienen, sondern spannend mit meinem Leben unterhalten. Bücher sind natürlich ein Hauptaspekt, da sie auch meine große Leidenschaft sind. Bei mir kann man sich vielfältig über sämtliche Genres informieren, nur ein Gebiet kann ich zurzeit sicher ausgrenzen, das ist Young Adult, das liegt mir leider irgendwie gar nicht. Bei mir wird es auch immer wieder Infos aus dem Bereich der englischsprachigen Bücher geben, da ich seit 2003 ca. die Hälfte meiner Bücher im Original verschlinge.

Mein Lieblingsbeitrag:
In der kurzen Zeit habe ich noch keinen wirklichen Lieblingsbeitrag. Aber ich bin immer auf der Suche nach besonderen Ideen und lasse mich da auch viel von anderen Bloggern inspirieren.

Meine Blogosphäre:
Die Vernetzung mit anderen Bloggern, aber auch treuen Lesern bedeutet mir sehr viel, aber da stehe ich natürlich noch ganz am Anfang. Es haben sich schon erste sehr schöne Kontakte ergeben, die ich nun ausbauen möchte. Ich bin auch sehr an neuen persönliche Kontakten interessiert. In einem Buchforum, in dem ich seit Jahren aktiv bin, haben sich da aus rein virtuellen Kontakten auch schon wunderbare Freundschaften in der realen Welt entwickelt.